Startseite

Portrait

Repertoire

Konzerte

Presse

Workshops / Projekte

Fotos

Audio

Schriften

Kontakt

Allgemein:

 

Brasil-Post, São Paulo

6. Mai 2005

„Zum dritten Mal weilte der junge deutsche Pianist Ulrich Roman Murtfeld zu Konzertreisen und Meisterkursen für junge brasilianische Pianisten in Brasilien… Er begann das Konzert mit einer Sonate von Joseph Haydn in B-Dur Hob. XVI:41…, die der Pianist mit großer Sicherheit und Sensibilität meisterte. Der nachfolgenden Beethovensonate Nr. 21 in C-Dur op. 53…stellte sich der Künstler mit großer Souveränität… Es folgte Ravel aus ‚Miroirs’…Auch hier war der Pianist in seinem Element…Zum Abschluß spielte er ein Werk des zeitgenössischen brasilianischen Pianisten und Komponisten Almeida Prado ‚Las Americas’, …(das) dem Pianisten Außergewöhnliches abverlangt…Einem begeisterten Publikum widmete er noch von Debussy ‚Undine’ und ‚General Lanvin’.

Seine Tournée führte ihn über Sao Paulo, Recife, Rio, Brasília nach Joinville. Besonders hervorzuheben ist, dass dieser so junge Meister seines Fachs brasilianischen Studenten das Wissen um die Kunst des Klavierspielens in Meisterklassen mit Begeisterung nahe bringen konnte. Er äußerte sich sehr anerkennend und beglückt über diese Erfahrung.“